ältere Artikel

StatPress

Besucher jetzt : 0
Besucher Heute: 66
letzte 30 Tage: 976

Kontaktdaten

Hinweis:

Meistens nur Abends eingeloggt und etwas schwerer zu erreichen:  🙂   00870763042590

oder info@balu-auf-reisen.de

9 comments to Kontaktdaten

  • Gerhard Binder

    Servus Bodo, vielleicht kannst Du Dich noch an mich erinnern. Ich habe ca. 2001 mit Norbert Simon u.a. bei Dir den SKS-Schein gemacht und wir haben zusammen von Portoroz(?)den Prüfunstörn unternommen haben.
    Seitdem ich vor ca. 3 Monaten von Deiner Weltumsegelung erfahren habe bist Du auf der Startseite meines PC und ich warte jeden Tag Deine sehr interessanten Berichte.
    Du bist zu beneiden und ich wünsch Dir weiterhin viel Spass!!

  • Valentin Wagner

    Hallo Bodo

    Ein frohes Fest und immer eine Handbreit Wasser unterm Kiel.

    die freudenberger Segelcrew

  • Sepp Wiesnet SMYC

    Hallo Bodo,
    ich verfolge per Internet Deine jeweiligen Erlebnisse und Positionen. Ich sende Dir frohe Weihnachtsgrüße, eine ruhige Atlantiküberfahrt und für das neue Jahr 2011 Gesundheit und viel Glück.
    Aus einer verschneiten oberpfälzer Amberger Landschaft viele Grüße
    Josef Wiesnet ehem. Skipper der Calypso

  • MRCC Bremen

    eine SY Balu wurde zwischen Martinique und St Lucia treibend gefunden,antwortet nicht auf Anruf,vermutlich niemand an Bord gesichtet.2 Segel gesetzt.Rettungsboot und Heli sind unterwegs.
    MRCC Fort de France und MRCC Bremen bitten um Information.

    MRCC Bremen

  • Rudolf Spranger

    war Zeuge bei der Suche des Heli und der Bergung durch das Rettungsboot. Wir waren mit einem Catamaran nach St. Lucia unterwegs. Es hatte zum Zeitpunkt der Bergung etwa 4-5 Meter hohe Wellen und unser Windmesser zeigte zwischen 20 – 26 Bf an. Es gab kräftige Böen. Aber es war nicht so schlimm, dass ein erfahrener Segler, wie Bodo es ja offensichtlich war, nicht zurecht kommen würde. Es muss daher in der Nacht eine Situation auf dem Atlantik gegeben haben, die zum Unfall führte. Die Windrichtung und Strömung haben die SY Balu nur in die Nähe von St. Lucia getrieben.
    Es ist traurig, dass der Traum von Bodo so geendet hat.

  • K.

    Kurze Augenblicke von deinem Leben mit bekommen ,hätte dich gerne näher gekannt

  • CBD

    Eine solche Reise, ein solcher Lebenstraum, darf nie nur an seinem tragischem Ausgang gemessen werden sondern sollte als Erfolg losgefahren zu sein gewertet werden.
    Andere träumen aber bleiben dann Zuhause.
    GUT gemacht Bodo! Hut ab und Respekt!
    C.

  • simone

    du wirst in vielen herzen weitersegeln

  • Mein aufrichtiges Beileid an die Hnterbliebenen!Was mir so leid tut ist,das ich nur wenige Wochen vor dem tragischen Unglück zum 18 Mal solo den Teich überquerte bei einer Überstellung.Wäre ich nur Wochen früher gewesen ,vieleicht hätte ich Bodo helfen können.Was mir sehr weh tat waren die vielen unkundigen Kommentare die teilweise menschlich gesehen unter jeder Kritik waren.Ich denk mir dazu nur,wie weit ist es mit der Menschheit gekommen wenn nicht mal mehr so ein Unglück Menschen zum Mitleid haben bewegt.
    Egal,auch wenn ich Ihn nicht kannte,er ist ein Kamerad und er ist jetzt wohl in Fiddlers Green und das sollte uns doch tröstlich stimmen.UNd solange er nicht vergessen ist lebt er auch.In diesem sinn einen wirklich von Herzen kommenden Seglergruss an die Hinterbliebenen sowie dir Bodo ein
    Mast u Schotbruch für Deinen letzten grossen Törn

Leave a Reply

 

 

 

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>